we\'ve had some times
Wieder da!

... und am Freitag wieder weg. Ich war in Bulgarien und danach bei meiner Schwester. Ich bin absolut pleite. Bulgarien hat mich insgesamt für 3 Wochen nur 200 Euro gekostet, weil wir am Strand geschlafen haben und uns auch dort unsere Nahrungsmittel zusammengesucht haben und mit anderen geteilt und so weiter, und ich war dazu sogar auf 2 Festivals und alles. Das war der geilste Urlaub den ich in meinem Leben hatte. Ich habe so viele interessante Menschen, Künstler, Schauspieler, Schriftsteller, kennengelernt. Ich habe so viele neue Dinge gelernt, ich habe so viel geredet mit den Menschen (ich konnte meine Englisch und Französischkenntnisse anbringen har har) und ich habe so viele neue Perspektiven, was ich machen möchte, in 7 Monaten, wenn ich fertig bin mit dem Abitur. Ich wurde sogar auf eine Ausstellung in Bulgarien eingeladen, Sponsoren würden mir Unterhalt zahlen, weil die dort so begeistert waren von meinen Bildern. Ich habe dort viel gemalt, es war einfach unheimlich inspirierend. Und ich hab so abgenommen dort. Am Ende des Urlaubs war ich bei 51 Kilo. Dadurch, dass die Lebensmittel einfach total begrenzt waren und ich so viel Sport gemacht habe (ich bin geklettert, geschwommen und gelaufen) und habe eine neue Sportart für mich entdeckt, das haben mir die Leute dort beigebracht: Feuertanzen. Wahnsinn, als ich das erste mal dann richtig getanzt habe, wie das Feuer um einen rumgerauscht ist. Das war richtig belebend.. Ich kann euch solche Abenteuertrips nur ans Herz legen. Das war der Hammer. Am Freitag geht es weiter nach Griechenland.

Aber mal ein anderes Thema: Abnehmen. Wieso ist das so ein Teufelskreis? Wieso ist es so verdammt schwer gegen seinen inneren Schweinehund anzukämpfen? Ich will es ja, aber ich schaffe es einfach nicht, stark zu sein. Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass sich das auf alle Bereiche meines Lebens auswirkt. Wirklich, wenn ich so darüber nachdenke, bestätige ich mich immer mehr. Ich wollte unbedingt einen NC, habe aber nicht das Durchhaltevermögen, so viel zu lernen. Ich will unbedingt was mit Kunst machen, habe aber Angst, dass ich auch einfach nicht die nötige Stärke mitbringen kann, um mich in dem Bereich durchsetzen zu können. Und in meiner Beziehung.. ich sabotiere mich eigentlich selbst. Und ich habe irgendwie das Gefühl, wenn ich es wirklich schaffen werde, mein Traumgewicht zu erreichen, wenn ich endlich mal etwas durchziehe, was ich mir vornehme, dass ich den Teufelskreis durchbrechen kann. Ich will das wirklich schaffen. Ich muss es eigentlich schaffen. Nur um mir selber zu beweisen, dass ich unrecht habe, dass ich etwas erreichen kann, wenn ich nur wirklich will.

Aktuelles Gewicht: 54 Kilogramm Ich will es wirklich erreichen. Auf gesunden Weg. Aber trotzdem so schnell wie möglich. Das muss zu schaffen sein.

Das Wort zum Tage

24.8.10 20:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de